Bangkok – Südostasien 2007 1


Thailand! Bangkok! Endlich! Angekommen!

Ankunft am Flughafen Bangkok (Thailand)

Mein Flug von Thai Airways (TG925) landete pünktlich auf dem internationalen Flughafen Suvarnabhumi. Meinen Stefan Loose – das deutschsprachige Pendant zum Lonely Planet –  in der Hand versuchte ich, mich auf dem Flughafen zu orientieren…ja da sind meist schon die Grenzen der Reiseführer erreicht.

Nach einiger Zeit und vielen Kontakten zu netten Einheimischen mit einem Auto, fand ich letztendlich…den Bus zur Khao San Road.

Nach und nach gesellten sich andere mit Rucksäcken beladene Personen zu mir. Ich bekam schon einen Eindruck von dem, was mich die nächsten Wochen erwartete – Traveller-Stories.

Bangkok

Angekommen auf der Khao San Road…suchte ich mit Nico…einem Deutschen, der auch noch nicht genau wußte, wo er schlafen sollte, ein Zimmer.

Die nächsten drei Tag in Bangkok waren gekennzeichnet durch meinen Jetlag – war nie vor 5Uhr in der Früh im Bett und die Erkundung Bangkoks. Tagsüber besuchte ich die  obligatorischen Buddas, den Königspalast, verschiedene Märkte und fuhr auf dem Chao Phraya River.  In der Nacht lauschte ich – zum Teil fasziniert – den Geschichten von Einheimischen, Urlaubern, Langzeitreisenden, Aussteigern.

Zum Glück hatte ich daheim meinen Weiterflug nach Siem Reap schon gebucht, ansonsten wäre ich wohl länger geblieben.

 


One thought on “Bangkok – Südostasien 2007

Comments are closed.