Weltreise Maskottchen 3


Welches Weltreise Maskottchen nehmen wir mit auf die Reise? Und wie soll unser Maskottchen heißen?

Weltreise Maskottchen

Ein Thema, das uns seit Längerem beschäftigt, ist die Frage nach einem Weltreise Maskottchen. Tagelang sind wir auf der Suche nach DEM passenden Maskottchen durch die Geschäfte in München gezogen.

Aufgaben eines Maskottchens:

Das Maskottchen soll uns auf den zwei bis drei Jahren, in denen wir die Welt erkunden, unser(e) kleiner Begleiter sein.

  • Es sollte Fotomodellqualitäten haben und nicht neben dem Taj Mahal verblassen.
  • Es sollte uns bei langen Wodkaabenden in Russland unterstützen.
  • Es sollte Kartenlesen können.
  • Es sollte beim Tauchen die Haie erschrecken und
  • mit Vorliebe Moskitos verspeisen.

Stimmt ab!!

Zur Auswahl und Namensgebung stehen:

Gerhard? – The Pink(y) Dog

Weltreise Maskottchen-2

Gerhard ein Lichtblick auch im Dunkeln, neben dem das Taj Mahal verblasst. Der schon mal den Bus verpasst, da er im Badezimmer gerne mal länger braucht.

Extrovertiert und cool findet er sich in jeder Situation zurecht und steht gerne im Mttelpunkt.

Ray? – The Crazy Surfer

Weltreise Maskottchen

Ray der Sportliche. Er nimmt jede Welle. Langweile gibt es für Ihn nicht.

Er steht nicht gerne im Mittelpunkt und sucht nur den Spass.

 

Pinky and Brain

Weltreise Maskottchen-3

Das perfekte Team. Sie kann nichts aufhalten. Ob auf der Spitze des Kilimandscharos, in den Tiefen der Ozeane oder in den weiten Sibiriens sie meistern jede Situation.

 

Habt Ihr alternative Namensvorschläge oder Ideen für ein verrückteres Maskottchen, schickt uns die Bilder!!!

zurück


Leave a Reply

3 thoughts on “Weltreise Maskottchen