Luang Prabang 1


Sind es jetzt 5, 6 oder 7 Tage die wir in Luang Prabang sind. Irgendwie haben wir jedes Zeitgefühl hier verloren. Wir sind angekommen in Laos. Alles ist hier ein bisschen langsamer und entspannter.

 Luang Prabang

Luang Prabang-20Wir sind hier im September in der Nebensaison in der Regenzeit. Nach unserem kleinen Vorgeschmack auf die Regenzeit und unsere Odyssee durch die Nacht sind wir im Suan Phao Guesthouse ungefähr 5 Minuten vom Nachtmarkt entfernt angekommen. Wir tauschen für die nächsten Tage unser Bett im Loki – der steht im Garten – gegen eine Bambushütte mit Terrasse. Endlich wieder warmes Wasser zum Duschen und funktionierende Ventilatoren. Bei den Temperaturen sind die ein Segen.

Die Klöster

Luang Prabang-11Luang Prabang (Luang bedeutet so viel wie heilig) ist das Zentrum des Buddhismus in Laos. Unzählige Klöster sind in und um die Stadt herum. Ein absolutes Muss für jeden Besucher hier. Mit ihren Verzierungen und aufwendig gestalteten Buddha’s und Außenwänden bieten die Klöster auch bei mehrfachen Besuchen immer wieder etwas Neues.

Nach Jahren des Tourismus hier findet man an jeder Ecke Gasthäuser, aber trotzdem nimmt es der Stadt nicht ihren Charme. Zwar sehen wir viele Langnasen, doch trotzdem fühlt es sich anders an als auf der Großen Mauer in China oder dem Naadam-Fest in der Mongolei. Es ist wohl Laos und der Charme von Laos, der die Leute entspannter Wirken lässt.

Einen Vorteil hat der Touristenandrang hier auf alle Fälle. Die Leute haben sich daran gewöhnt. So werden wir öfter von Mönchen ins Gespräch verwickelt, die einfach nur ihr Englisch verbessern wollen.

 Luang Prabang-23Gang der Bettelmönche

Um 5Uhr klingelt der Wecker. Es ist finster draußen. Sonnenaufgang um 5:57Uhr. Doch wir müssen früh raus, um den Gang der Bettelmönche durch die Stadt zu verfolgen. Aber es hat schon irgendetwas, wenn man fast noch bei Dunkelheit den Mönchen auf ihrem Gang durch Stadt folgt. Kurz neben unserer Unterkunft ist ein Wat. Kurz nach 5:30Uhr sammeln sich die Mönchen am Eingang, um 5:40Uhr geht es los auf die Runde durch die Stadt. Gegen 6:30Uhr ist alles vorbei und die Mönche verschwinden wieder. Das Leben auf der Straße beginnt.

Pak Ou und die Whiskyinsel

Ein weiterer Teil unserer Chinamitstreiter sind inzwischen auch in Luang Prabang angekommen. Wir machen uns zusammen auf den Weg nach Pak Ou. Ganz romantisch shippern wir auf dem Mekong in die nördlich gelegenen Höhlen. Die Fahrt dauert zwei Stunden und wir halten noch an der Whiskyinsel. Hier wird unserer Meinung nach der beste Lao Lao in ganz Laos hergestellt. Auch solch guten Reiswein wie von der Insel findet man nicht in ganz Laos.Luang Prabang-44

Als wir bei den Höhlen von Pak Ou ankommen, sind außer uns kaum Touristen dort. Wir haben die richtige Tageszeit erwischt. Pak Ou sind zwei Höhlen, die über und über mit Buddha’s gefüllt sind. Ein atemberaubender Anblick.

 

Nächster Stopp ist in Vang Vieng.


Leave a Reply

One thought on “Luang Prabang